Kinderzahnmedizin

Kinderzahnmedizin

Die Kinderzahnmedizin ist ein wichtiges Teilgebiet der allgemeinen Zahnmedizin. Um die Kinder während ihrem Wachstum sorgfältig zu begleiten, bieten wir folgende Möglichkeiten an.

 

Allgemeine Untersuchungen und Abklärungen

Wir empfehlen ungefähr ab dem fünften Altersjahr jährliche zahnärztliche Kontrollen. Dabei kann die Mund- und Zahngesundheit gründlich untersucht werden. Bereits ab diesem Alter lassen sich kariöse Läsionen (Löcher) oder erste Fehlstellungen der Zähne erkennen.

 

Schuluntersuche

Ab dem Kindergarten erhalten die Kinder bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit jährlich einen Gutschein für eine zahnärztliche Kontrolle. Während dieses Schuluntersuchs werden die Milchzähne, die bleibenden Zähne, bestehende Füllungen und die Mundschleimhaut überprüft. Zusätzlich erfolgt eine kieferorthopädische Grobbeurteilung.

Zeigen sich bereits erste kleine kariöse Läsionen (Löcher), bietet es sich an Röntgenbilder anzufertigen. Dabei kann die genaue Ausdehnung der Läsion und evtl. weitere Löcher festgestellt werden.

Es empfiehlt sich, dass ein Elternteil das Kind zum Untersuch begleitet. Falls eine Behandlung notwendig sein sollte, können wir Sie ausführlich informieren. Für eine allfällige Behandlung wird ein neuer Termin vereinbart.

 

Kariesprävention und Therapie

Wir informieren Sie und ihr Kind während einer Kontrolle über den Gesundheitszustand im Mundraum. Dabei machen wir ihr Kind bei Bedarf über Möglichkeiten zur Verbesserung seiner Mundhygiene aufmerksam. Weiter erläutern wir Ihnen, welche Zahnputztechnik sich empfiehlt oder welche Zahnpasta sich besonders eignet für ihr Kind.

Als Therapie bei kariösen Läsionen gibt es wie bei den Erwachsenen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Je nach Ausdehnung/Grösse der Läsion können die Zähne mit zahnfarbenen Füllungen verschlossen werden. Ist die Karies bereits weit fortgeschritten wird zusätzlich eine Wurzelkanalbehandlung notwendig. Zeigt sich der Zahn bereits stark zerstört kann er allenfalls nicht mehr erhalten werden.

 

Überweisung zu Kieferorthopäden

Während der Kontrolle überprüfen wir auch die Stellung der Zähne. Falls sich erste Fehlstellungen oder Engstände der Zähne abzeichnen, leiten wir die Überweisung zu einem Kieferorthopäden ein.

 

Allgemeine Informationen für die Eltern

Wir empfehlen Ihnen mit ihrem Kind bereits ein erstes Mal zum Zahnarzt zu kommen, bevor sich Probleme mit den Zähnen andeuten. So ist es dem Kind möglich, positive und sorglose Erfahrungen beim Zahnarzt zu sammeln. Wir versuchen, Ihr Kind spielerisch zu untersuchen und mit einer guten Erinnerung nach Hause zu lassen.

Zusätzlich erhält jedes Kind eine kleine Belohnung zum Abschluss des Untersuchs.